Dual-Core iPad 3 & iPhone 5

in Apple, Apples mobile Computer, iPad, iPhone, iPod, iTunes by hannes, 19. Februar 2012 - 5 Comments »

Wie ich bereits letztens vermutet habe, gibt es nun neue Anzeichen dafür, dass Apple im iPad 3 und damit in sämtlichen iOS-Geräten dieses Jahres lediglich einen neuen Dual-Core Chip, namentlich den A5X, anstelle des erhofften Quad-Core-Chips integrieren wird.


Dazu tauchten jetzt erste Bilder eines iPad 3-Mainboard mit diesem Chip auf, welcher lediglich eine unwesentlich höhere Taktrate und einen schnelleren Grafikchip bieten soll. Namentlich wird vom S5L8945X gesprochen, während der SoC in aktuellen iOS-Geräten auf den Namen S5L8940X hört. Der Single-Core A4-Chip hingegen wurde S5L8930X genannt. Diesem Namensschema entsprechend darf man den kleineren Sprung von 5 statt 10 in dieser Nummerierung durchaus als kleines Upgrade bezeichnen.

Weitere Gründe, die für einen Zweikern-Prozessor sprechen sind zum Beispiel die derzeit noch sehr hohe Abwärme und der Stromverbrauch eines Quad-Core-Chips. Außerdem würde dies Apples Strategie sehr entgegen kommen – so könnte als USP des iPad 3 das immens hoch aufgelöste Retina-Display und als USP des iPhone 5 ein neues Design dienen, während der A6-Chip nächstes Jahr in sämtlichen Geräten als Upgrade-Grund genügen sollte.

Hannes

Dir gefällt, was Du liest? Du möchtest mich unterstützen? Dann mach Deinen nächsten Einkauf am besten über diesen Link auf Amazon.de und hab Spaß!

Quelle