Neu: Bowers & Wilkins P3

in iPad, iPhone, iPod, iTunes by hannes, 8. Mai 2012 - 1 Comment »

Bowers & Wilkins, ein britischer Hersteller für Lautsprecher und Kopfhörer, zuletzt vor allem für sein iPod-Dock Zeppelin bekannt, stellt heute die neuen B&W P3 vor. Damit wächst das Sortiment an Kopfhörern auf drei Stück an.


Die P3 setzten dabei auf mit den P5 vergleichbare Technologie in einem etwas kleinerem, leichterem Gehäuse, welches diesmal, wohl um Kosten zu sparen, auch auf einige Stoff- und Kunststoffteile setzt. Dennoch genießt man weiterhin die gute Geräuschdichtung, welche einen im Gegensatz zu In-Ear-Ohrhörern nicht komplett von den Geräuschen der Außenwelt abschneidet, die B&W-typisch modernen Treiber mit gutem Klang über das gesamte Feld hinweg sowie das Anschlusskabel, welches sich je nach Bedarf oder auch bei Defekt einfach austauschen lässt. Im anschließenden Video präsentiert B&W sein neues Produkt und zeigt das Design sehr detailliert.

Außerdem lassen sich die P3 zusammenklappen und in der mitgelieferten Plastikbox verstauen, um sie auch bei minimalem Platz zum Beispiel in der Notebook- oder auch Handtasche unterbringen zu können. Erhältlich in Kürze in weiß und schwarz für 199 Euro.

Shoplinks:
Bowers & Wilkins C5 In-Ear-Kopfhörer, 179 Euro
Bowers & Wilkins P3 Mobile Kopfhörer, 199 Euro (noch nicht erhältlich)
B&W P5 HiFi-Kopfhörer, 279 Euro

Hannes

Dir gefällt, was Du liest? Du möchtest mich unterstützen? Dann mach Deinen nächsten Einkauf am besten über diesen Link auf Amazon.de und hab Spaß!